Die FGW
Geschichte

Geschichte der FGW

Die Forschungsgesellschaft für den Wohnungsbau wurde 1956 als Fachgruppe des Österreichischen Ingenieur- und Architektenvereins gegründet und ist seit 1969 unter dem Namen Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen ein selbständiger Verein. Forschungsschwerpunkte in den frühen Jahren waren die Qualitätsverbesserung des Wohnens, bautechnische Forschungen, die Vereinheitlichung des Baurechts, die Stadt- und Dorferneuerung und die Wohnbauförderung. Das Wohnbauförderungsgesetz 1968, in dem ein Prozentsatz der Wohnbauförderungsausgaben des Bundes für die Wohnbauforschung reserviert war, brachte einen deutlichen Aufschwung für die FGW. Während der siebziger und achtziger Jahre entfaltete die FGW eine rege Forschungstätigkeit mit Projektvolumina, die in manchen Jahren ein Mehrfaches des heutigen erreichten. Mit der Verländerung der Wohnbauförderung 1988 verebbte diese finanzielle Basis der FGW. Bis 1997 wurden regelmäßig Studien zu Rechts- und Förderungsfragen, allerdings in finanziell stark eingeschränktem Rahmen, durchgeführt.

1997 wurde ein Neuanfang mit grundlegenden strukturellen Veränderungen des Instituts gemacht. Die Vereinsstrukturen wurden gestrafft, ein Forschungsbeirat sowie Bundesländerbeirat neu konstituiert und ein hauptberuflicher Geschäftsführer eingesetzt. Vor allem aber wurde das Selbstverständnis des Instituts hin zu einem F&E-Dienstleistungsunternehmen revidiert.

Die Kernkompetenzen haben sich in den vergangenen 50 Jahren allerdings nur wenig geändert. So werden heute bautechnische Forschungen und Musterbauvorhaben nicht mehr durchgeführt; Dienstleistungsprojekte für die Immobilienbranche sowie Projekte mit internationalem Bezug spielen heute jedoch eine bedeutende und wachsende Rolle. Im Unterschied zur früheren Praxis mit externen Projektvergaben wird heute bei allen Projekten in größtmöglichem Ausmaß mit angestelltem Personal gearbeitet.

In den Gremien der FGW (Vorstand, Forschungsbeirat, Bundesländerbeirat) finden sich Vertreter der gemeinnützigen und der gewerblichen Wohnungswirtschaft, der Wissenschaft, der Bundesländer und Ministerien sowie des Finanzierungssektors.

Leitbild:

Die Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen (FGW) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut. Die Positionierung der FGW ist mit dem Vereinszweck gemäß Statuten weitgehend beschrieben: „Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, sondern dem Gemeinnutzdient, bezweckt die Bearbeitung von rechtlichen, ökonomischen, technischen, statistischen, planerischen und politischen Aspekten des Wohnungs-, Förderung-, Bau- und Immobilienwesens und deren Verbreitung sowie koordinierende Tätigkeiten zwischen den Förderungsstellen der österreichischen Bundesländer."

Facts:

1956 Gründung

1988 Verländerung der Wohnbauförderung


1997 Umstrukturierung der FGW


2016 Neue Adresse

Download:

FGW Info-Flyer


Die FGW
Team

Das Team der FGW

Dr. Felix JOSEF | Geschäftsführung

Lebenslauf

Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Ethnologie sowie der Rechtswissenschaften

Promotion zum Dr. phil.

Seit Juni 2016: Geschäftsführer der FGW

Seit 1991 Geschäftsführer von TRIPROJEKT Projektentwicklungs GmbH

Seit 1981 Geschäftsführer von TRICONSULT

1978 freiberuflicher Wissenschaftler und Marktforschungskonsulent

Christoph Weber, BSc. | Assistenz

Lebenslauf

Studium "Raumplanung und Raumordnung" an der TU Wien

Seit September 2018: Assistent der FGW

Bis September 2018: Assistenz VCÖ - Mobilität mit Zukunft

2017 bis 2018: Studienassistent an der TU Wien am Institut für Regionalplanung

2015 bis 2017: Tutor am Institut für Stadt- und Regionalforschung sowie am Institut für Regionalplanung der TU Wien

Kontakt:

Mail: office@fgw.at

Tel: +43 409 91 89

Weitere Kontaktinformationen


Die FGW
Vorstand

Der Vorstand

Mag. Alois Feichtinger

Susanne Reppé

Mag. Andrea Reven-Holzmann

Dipl. Ing. Michael Pech

Mag. Karl Wurm


Die FGW
Mitglieder

Mitglied werden!

Als Mitglied bei der FGW haben Sie viele Vorteile. Neben Rabatten auf unserere Produkte sowie Publikationen, ist die FGW ein verlässlicher, kompetenter und schneller Partner mit viel Erfahrung und Wissen aus der Wohnbauforschung seit über 50 Jahren.

Produkte ansehen und bestellen

Beitrittsanmeldung als Mitglied ausfüllen